| | Kommentieren

Schäfer und Schorr – Ausstellung ab 21. März im Gutleut

Der Bildhauer Dominik Schäfer und die Malerin Lisa Schorr stellen gemeinsam im Ausstellungsraum des Gutleut aus. Ihre Kunst beschäftigt sich mit der Suche unserer Gesellschaft nach Authentizität und das Bedürfnis nach Wahrhaftigkeit. Der Einbezug von Gebrauchsobjekten, die ihre Funktion plötzlich verlieren und in einen neuen Zusammenhang gebracht werden, erzeugen unmittelbar einen Perspektiv-Wechsel. Ein Ofen aus Holz oder ein Bild, das sich einer Rahmung entzieht, führen zu einer Irritation unserer alltäglichen Glaubenssätze. Die Polarität von Lebensräumen wird durch die Erschaffung dieser Raum-Illusionen nicht nur visuell, sondern vor allem auch physisch erfahrbar gemacht.

Die Vernissage findet am 21.3. um 20 Uhr, die Finissage am 6.4. um 20 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.