| | 1 Kommentar

Protest gegen “Stangen der Unmenschlichkeit” vorm Altstadt Penny am 2. Juni

Die Stadt Mainz (oder wer auch immer) hat Metallstreben an der Sitzfläche vor dem Altstadtpenny installieren lassen, um Obdachlose oder andere unbequeme Menschen aus dem schönen Altstadt-Panorama zu vertreiben. So sagt es zumindest eine Initiative auf Fratzenbuch. Wir finden das auch scheisse und rufen daher mit auf zur friedlichen Feierei dagegen, auf der besagten Fläche, solange das Eisen noch heiß ist. Kalte Getränke gibts im Penny, Musik aus der Dose, die Sonne sorgt für Durst, und gute Laune ist garantiert. Klappstühle und Trichter nicht vergessen! Morgen 17-20 Uhr, Holzstraße 1.

Ein Kommentar “Protest gegen “Stangen der Unmenschlichkeit” vorm Altstadt Penny am 2. Juni

  1. OT: “Kalte Getränke gibts im Penny, Musik aus der Dose, die Sonne sorgt für Durst, und gute Laune ist garantiert. Klappstühle und Trichter nicht vergessen! ”
    Aber von Besen, Mülleimer, Müllsäcke usw. habe ich jetzt komischerweise nichts gelesen.
    Ich hoffe natürlich das haben sie alles dabei.

Comments are closed.