| | Kommentieren

Mehr (er)leben beim Tag der Architektur vom 26. Juni bis 11. Juli

„Architektur gestaltet Zukunft“ ist das Motto für den Tag der Architektur 2021. Und es gibt viel zu entdecken, auch vor Ort. In welchen Projekten Führungen stattfinden werden und wie man sich dafür im Einzelnen anmeldet, darüber informiert die Website der Architektenkammer Rheinland-Pfalz.
Nach dem großen Erfolg 2020 werden aber auch in diesem Jahr von 26. Juni bis 11. Juli rund 45 kurze Videoclips die Besucher mit auf virtuelle Rundgänge nehmen. Alle 81 ausgewählten Projekte sind schon heute anhand von Projektdaten, Projekterläuterungen und Bildergalerien im Internet veröffentlicht. Alleine in Mainz wurden zehn Projekte zur Teilnahme ausgewählt, die kaum unterschiedlicher sein könnten, wie beispielsweise das Lernzentrum der Rewi-Bibliothek in der Mainzer Universität, das Fahrradparkhaus am HBF, die Sanierung der Turnhalle der Münchfeldschule, das Bürgerhaus in Hechtsheim, Wohnhäuser in Gonsenheim oder „Zum grünen Kakadu“ (Foto) im ehemaligen HDW. Das Programm zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt, dem scheinbar alltäglichen Bauen mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Das Alles ist kostenfrei zu erleben, also einfach einmal rein-klicken!
www.diearchitekten.org/tda

Foto: Lennart Wiedemuth, Mainz| „Zum Grünen Kakadu“ Faerber Architekten GbR, Mainz

Videos und weitere Infos: https://www.diearchitekten.org/main-menue/tag-der-architektur/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.