| | Kommentare deaktiviert für Mainzer “Terror-Haus” wird abgerissen

Mainzer “Terror-Haus” wird abgerissen

Das “Terror-Haus” / Abriss Haus / ehem. besetztes Haus in der Walpodenstraße wird nun abgerissen. Isa Baumgartner lebt gegenüber schon fast 25 Jahre und fotografiert das Geschehen: „Vor 14 Jahren habe ich hier in der Straße meinen jetzigen Lebensgefährten kennengelernt. Er wohnte damals in dem ‘Terrorhaus’ mit vielen anderen portugiesischen Bauarbeitern. Auch Paare mit Kindern wohnten dort. Einige sind noch heute unsere Freunde, andere sind bereits gestorben. Es ist schon komisch zu sehen, wie auf einmal die Sonne in die ehemalige Wohnung von Vitor und Vivien scheint, weil die Decke bereits abgerissen ist. Oder wie eine andere Wohnung, die wir auch kannten, plötzlich ganz mit Steinen aufgefüllt ist. Oder wenn plötzlich Graffiti zum Vorschein kommen. Es ist nicht einfach nur ein Abbruch und eine große Baustelle.“