| | Kommentare deaktiviert für Maceo Parker am 18. November im KUZ

Maceo Parker am 18. November im KUZ

maceo parker

Wie würde der Funk eines James Brown klingen, wenn Maceo Parker dazu nicht sein Saxofon geblasen hätte? Seit den 60ern steht der Amerikaner auf der Bühne, spielte mit George Clinton und war Mitglied bei Funkadelic. Später holten Hip-Hopper und Rockbands ihn ins Studio. Neben seinem angestammten Instrument nimmt der Großmeister des Funk auch das Mikrofon zur Hand: Seine Stimme wirkt naturgemäß schon etwas angekratzt – was aber dem Soul und Blues bestens zu Gesicht steht. Live im KUZ. Beginn um 20 Uhr. Eintritt: 30 Euro (VVK), 35 Euro (AK).