| | Kommentieren

Luftschloss-Sommerfest am 15. Juli

Ersatz für das ausgefallene AStA-Sommerfest. Die Halle 45 und die Künstleragentur Musikmaschine feiern erstmals das Luftschloss Sommerfest: auf zwei Bühnen, mit acht Bands, Kleinkünstlern, DJs und mit etlichen Ständen. Als Headliner wurde der Elektro-Pop-Act „Claire“ um Frontfrau Josie-Claire Bürkle gebucht. „Claire“ war bereits auf dem MELT-Festival dabei und tourt im Sommer 2017 durch Österreich und Deutschland. Vor Claire wird Goldroger mit deutschsprachigem Hip-Hop für den passenden Sound sorgen.

Neben Live-Musik gibt es  aber auch Action wie ein Skateboardparcour, eine Lasertag-Area, Schwarzlichtminigolf, Weinausschank, Essenstände, Varieté-Bühne und Aftershow-Party. Von 15 Uhr bis in den nächsten Morgen. Der Eintritt ist frei.

Anfang April hat der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) das traditionsreiche „AStASommerfest“ für das Jahr 2017 abgesagt, welches wie das ebenfalls gestrichene Elektrofestival „Love Family Park“ stets einen festen Platz im Mainzer Veranstaltungskalender hat. Das Luftschloss Sommerfest will die so entstandene Lücke füllen und voller guter Laune und mit unvergesslichen Momenten in den Hochsommer begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.