| | Kommentare deaktiviert für Lou Reed am 23. Juni in Mainz am Zollhafen

Lou Reed am 23. Juni in Mainz am Zollhafen


Lou Reed spielt am Samstag, 23. Juni auf der Nordmole live und open air. Eine der Ikonen des Rock wird neben Berlin, Bonn, Dresden und München auch hier zu erleben sein. Zuletzt war er 2011 unterwegs mit Metallica und veröffentlichte mit ihnen das Album “Lulu”. Bekannt wurde er durch seine Band “Velvet Underground” und Songs wie „Walk On The Wild Side“ oder auch Perlen aus seiner späten Zusammenarbeit mit John Cale wie „Style It Takes“, ein Zwiegespräch mit dem verstorbenen Andy Warhol (Hello It’s Me“) und viele mehr. Tickets HIER.

Lou Reed stellt seine Tour unter das vielsagende Motto „From VU to Lulu”. Es ist daher sicher, dass Lou Reed mit seiner fünfköpfigen Band ein Programm aus dem reichen Schatzfundus seiner Stücke – „career songs“ – zusammenstellen wird, mit Titeln aus der Velvet Underground-Ära bis hin zu aktuellen Stücken. Lou Reed hatte sich zuletzt hierzulande rar gemacht. Sein letztes Deutschland-Konzert war das im September 2009 veranstaltete Duo-Konzert mit Laurie Anderson in der ausverkauften Frankfurter Jahrhunderthalle.