| | Kommentieren

Kassettendeck mit Hanne Kah am 10. Mai in der Altmünsterkirche

Beim Kassettendeck bietet die Altmünsterkirche einen ehrenvollen Rahmen für die Release-Party der Mainzer Ausnahmemusikerin Hanne Kah. Nach der Single-Auskopplung „Greta“ steht auch das neue Album im Zeichen der jugendlichen Klimaschutz-Bewegung um die Schwedin Greta Thunberg.

Von den Erlösen aus dem Album wird ein Teil an die Bewegung gespendet. Den Auftakt in der Kirche gestaltet der Singer-Songwriter Bartleby Delicate aus Luxemburg.

Im Sommer 2018 befanden sich Hanne Kah und ihre Band im Songwriting für das aktuelle Album, als die Meldung kam: Eine 15-jährige Schwedin geht nicht mehr in die Schule, sondern stattdessen in den Protest, um für ihre Zukunft zu kämpfen. „Was für ein Statement! Was für eine Persönlichkeit!“, sagt Hanne Kah noch heute.

Aus dieser Situation ist der wunderbare Song „Greta“ entstanden, welcher nicht nur als Hommage an die Aktion zu verstehen ist, sondern auch der Band-Philosophie entspricht. Als Künstler verstehen sich Hanne Kah und ihre Band als engagierte Botschafter für den besonderen Blick auf die Welt. Ihre Texte sind keine Beschwerden, sondern zeigen auf eine sehr besondere Art, wie der heutige Zeitgeist generationsübergreifend zu verstehen ist.

Einlass 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr
Programm: Hanne Kah | Bartleby Delicate
Eintritt: 5-15 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.