| | Kommentieren

Immobilienkonzern Vonovia und book-n-drive kooperieren

Mieter von Vonovia können von einer Kooperation des Wohnungsunternehmens mit dem Carsharing-Anbieter book-n-drive mobilitätssysteme GmbH profitieren. Gemeinsam schaffen die beiden im Rhein-Main-Gebiet eine Alternative zum Privat-PKW. Das Angebot gilt auch für Mitarbeiter von Vonovia. Im Zuge der Vereinbarung plant book-n-drive nach und nach Fahrzeuge in Vonovia-Quartieren zur Verfügung zu stellen.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mit book-n-drive ein attraktives und zeitgemäßes Mobilitätsangebot machen zu können, das dazu beitragen kann, den Parkdruck in urbanen Gegenden zu mindern“, erklärt Henning Schulze, Regionalbereichsleiter Rhein-Main von Vonovia.

Andreas Hornig, Geschäftsführer der book-n-drive mobilitätssysteme GmbH, sagt: „Carsharing lebt von attraktiven Stellplätzen. Vonovia kann mit seinen Beständen im Rhein-Main-Gebiet einen wertvollen Beitrag zum weiteren Ausbau unseres Carsharing-Angebots in der Region beitragen.“

Vonovia hat in Frankfurt rund 11.000 Wohnungen.

Vonovia ist Deutschlands unbeliebtester Vermieter
Die Verbraucherrechtskanzlei rightmart Rechtsanwälte untersucht die Mieterzufriedenheit der 10 größten Wohnungsunternehmen in Deutschland. Der letzte Platz geht an Deutschlands größtes sowie börsennotiertes Wohnungsunternehmen Vonovia. Mieter bedachten das Unternehmen mit durchschnittlich 2,21 Sternen bei 2.182 Bewertungen. Den vorletzten Platz nimmt Adler Real Estate mit 897 Bewertungen und 2,34 Sterne bei Google ein. Auch der Konzern LEG Immobilien wird von den Bewertenden kritisch gesehen. Das Unternehmen kommt auf 2,53 Sterne bei 1.326 Bewertungen.

Alle Ergebnisse der Untersuchung können hier eingesehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.