| | Kommentare deaktiviert für Harald Lesch am 4. Juni in Mainz

Harald Lesch am 4. Juni in Mainz

In seinem Vortrag im Staatstheater beschäftigt sich der bekannte ZDF-Moderator und Professor für Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München Prof. Dr. Harald Lesch mit  dem Thema Wahrheit: “Von Wahrheit wissen wir in den Naturwissenschaften nichts zu sagen. Unser Erkenntnisgewinn besteht in der immer genaueren Aussage darüber, was nicht der Fall ist.

Da jede Theorie an der Erfahrung (Experiment und Beobachtung) scheitern können muss, ist jedes neue Ergebnis nur der Antrieb für einen weiteren Schritt hin zu einer neuen Theorie und einem neuen Experiment. Dieses Wechselspiel ist für den Prozesscharakter der Forschung verantwortlich und erlaubt damit auch erst die erfolgreiche Funktion von Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten. Denn wenn immer schon alles klar wäre, wenn Wissen also dogmatisch verfestigt wäre, dann bräuchte man auch keinen Unterricht mehr, sondern alles könnte auswendig gelernt werden.”