| | Kommentieren

Grease – das Musical am 18. März in der Rheingoldhalle

Knallige Outfits, schmierige Frisen und Songs, die wirklich jeder mitsingen kann. Vor 40 Jahren hat mit John Travolta und Olivia Newton-John auf der Leinwand alles angefangen, und auf den Bühnen der Welt ist Grease mittlerweile zum größten Musical-Erfolg aller Zeiten geworden. Zum Jubiläum geht es mit Alexander Jahnke (2. Gewinner der letzten DSDS Staffel) und Veronika Riedl auf Tour, im März in der Mainzer Rheingoldhalle.

Für alle, die die letzten 40 Jahre unter einem Stein verbracht haben – Grease ist ein kultiges Rock’n’Roll – Musical über High School-Liebe in den 50er Jahren, das zum Vorbild für andere High School Musicals wurde. Die komplett neue Inszenierung zeigt die englischen Originalsongs und deutsche Dialoge.Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten ab 32 Euro im Vorverkauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.