| | Kommentieren

Gernot Hassknecht am 5. Juni im unterhaus

Jetzt wird’s hässlich. Die Bundestagswahl ist schiefgelaufen, AfDler sitzen als drittstärkste Kraft im Parlament – wer zum Henker hat die gewählt? Wer hat die Rechten aufgefordert, sich von ihren Stammtischen zu erheben und auf die Straße zu gehen? Gernot Hassknecht, bekannt als cholerischer Kommentator der heute-Show geht auf der unterhaus-Bühne diesen und vielen anderen Aufreger-Themen nach.

Denn: Sich aufregen kann man keinen Amateuren mehr überlassen. Hassknecht ist die Stimme der ungehörten Masse, gewichtiges Sprachrohr, um Frust und Ärger über die Missstände lauthals auf den Punkt zu brüllen. Da werden auch das G8-Abi, die schlechten Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, ausbleibende Sparbuchzinsen und Donald Trump nicht verschont

Karten für 25 Euro, ermäßigt 20. Beginn: 20 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.