| | 2 Kommentare

Freibäder, Kinos, Fitness-/ Yoga-Studios öffnen – Gastronomie bis 22.30 Uhr

Ab Mittwoch 27. Mai können Theater, Kinos, Konzerthallen, Opernhäuser und Kleinkunstbühnen öffnen – dazu Sport im Innenbereich, Fitnessstudios und Tanzschulen, Freibäder, Flohmärkte, Sondermärkte und ähnliche Märkte im Freien, Zirkusse & Co., Spielhallen und Spielbanken. Zudem dürfen Veranstaltungen im Freien mit bis zu 100 Personen unter Beachtung von Hygienemaßnahmen wieder stattfinden.
Die Gastronomien im Land haben ab jetzt bis 22:30 Uhr geöffnet und eine Abgabe von Speisen und Getränken an Theken oder Anreichen in Hotels sind wieder möglich. Buffets wie beispielweise beim Frühstück in Hotels können wieder angeboten werden, wenn die Speisenabgabe über Service-Personal erfolgt („bedientes Buffet“). Auch Biergärten können wieder über ihre Theken verkaufen. Die Begrenzung von sechs Personen an Tischen im Außenbereich entfällt. (www.corona.rlp.de)Es wird in der Praxis jedoch bei allen noch etwas länger dauern mit der Öffnung, die die Vorschriften umgesetzt sind. Das heißt die Kinos in Mainz öffnen voraussichtlich erst im Juni / Anfang Juli. Auch einige Sporteinrichtungen brauchen noch Zeit, Freibäder und Bühnen.

2 Kommentare “Freibäder, Kinos, Fitness-/ Yoga-Studios öffnen – Gastronomie bis 22.30 Uhr

  1. Guten Morgen Sensor, was ist denn Eure Quelle für die Aussage: „Zudem haben die Gastronomien im Land bis 22:30 Uhr geöffnet und eine Abgabe von Speisen und Getränken an Theken oder Anreichen in Hotels sind wieder möglich.“ ?
    Wir können nirgendwo anders eine Bestätigung dafür finden. Danke und viele Grüße, Kneipe Domsgickel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.