Direkt zum Inhalt wechseln
|

Emde Gallery zeigt Werke von Alexandra Sonntag vom 8. Dezember bis 27. Januar

Ein zentrales Thema in Sonntags Malerei ist die Landschaft mit ihren Pflanzen- und Vegetationsformationen. Der Titel „It’s all too beautiful“ verweist zugleich auf den spielerisch gebrochenen Umgang mit dem Sujet. Wichtig für das Verständnis und die Wirkung der Bilder ist, dass die Künstlerin die Landschaft in ihrer Gesamtheit als bewegliches Geschehen wahrnimmt, ein Geschehen das, wie sie selbst sagt, „fluide Nachbilder“ in ihr erzeugt. Eröffnet wird die Ausstellung ab 18 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert