| | Kommentieren

Durststrecke endet: Einzelhändler der Großen Langgasse feiern am 28. September

Die Baumaßnahmen in der Großen Langgasse schreiten weiter zügig und nach Zeitplan voran. Der Abschnitt zwischen Ludwigsstraße und Emmeransstraße ist nun fertiggestellt. Nach Herstellung des Oberflächenbelags wird am Dienstag, 1. Oktober in der Großen Langgasse die Baustelleneinrichtung zwischen der Ludwigsstraße und dem neuen Kreisel in Höhe der Emmeransstraße zurückgenommen.

Somit kann dieser Abschnitt wieder für den Beidrichtungsverkehr freigegeben werden. Damit ist dann auch die Zufahrt zu den Parkhäusern „Am Kronbergerhof“ und „Theater“  auch wieder aus der Richtung Weißliliengasse möglich. Der Abschnitt zwischen Große Bleiche und Emmeransstraße wird weiterhin als Einbahnstraße geführt.

Die ansässigen Einzelhändler und Gastronomen feiern am Samstag, 28. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr ein kleines Fest mit besonderen Aktionen, um auf das baldige Ende der Baustellenphase aufmerksam zu machen. Seit Frühjahr 2018 wird der Bereich umfassend saniert und neu gestaltet.

Die Anlieger haben mit den Bautätigkeiten mit zahlreichen Maßnahmen zur Erneuerung der Infrastruktur eine längere Durststrecke durchlaufen müssen. Mit dem nun fertiggestellten Teilabschnitt rund um den Dr. Gisela Thews-Platz geht die Feier mit Aktivitäten für die Kunden und Besucher einher. Dier Bauarbeiten werden im November 2019 ihren vorläufigen Abschluss finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.