| | Kommentieren

„Die lustische Weiber 2.0 oder Jetzt wird zusammengerückt!“: MCV-Fastnachtsposse ab 22. Februar im Staatstheater

Foto: Staatstheater Mainz/Michael Pohl

Nach der digitalen Ausgabe ist nun wieder eine aktualisierte Version im Original mit den „Scheierborzelern“ im Großen Haus zu erleben.

Wie gewohnt begleiten die Philharmonischen Salonsolisten unter der Leitung von Michael Millard die Posse . Das MCV-Ballett wird sich wieder mit verschiedenen Darbietungen präsentieren und die tanzenden Männer im Wellnesshotel sollen diesmal ganz real und live zu sehen sein.

Karten gibt es online unter www.staatstheatermainz.com oder an der Theaterkasse.

Termine: 22.02., 23.02., 24.02., 26.02., 27.02., 1.03.

(2G-Veranstaltung, ca. 2 ½ Stunden, einschl. Pause)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.