| | Kommentieren

Berufsverband Bildender Künstler: Offene Ateliers vom 17.-18. und 24.-25. September

Die Aktion bietet Interessierten an diesen Tagen in ganz Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, sich von der Vielfalt und Qualität des professionellen Kunstschaffens zu überzeugen. Von Grafik, Malerei, Skulptur und Plastik über Fotografie, Objekt- und Videokunst bis zu Installationen und der Arbeit mit Neuen Medien reicht dabei die Bandbreite. Mit dabei sind unter anderem die Walpodenakademie, das Atelier Neun, Susanna Storch, Christiane Schauder, Bettina Kykebusch, das Atelierhaus Waggonfabrik und Kunstmüller. www.bbkrlp.de/verband/archiv/offene-ateliers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.