| | Kommentieren

Bernhard Hoëcker am 5. & 6. September im Aten Postlager

Seine Intelligenz infiziert nun auch sein sechstes Soloprogramm „Morgen war gestern alles besser“. Wie steht es um das autonome Fahren? Warum verlottert eigentlich unsere Sprache? Diesen und so manch anderen Problemen nimmt sich der Komiker als Key-Influencer aus der Riege des Comedy-Personals an. www.unterhaus-mainz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.