| | Kommentieren

Ausstellungseröffnung „Moving Poetry“ am 15. November im LUX

Gezeigt werden multimediale Interpretationen zu Texten von Lina Atfah und Barbi Marković, die von Studierenden des Studiengangs Zeitbasierte Medien kreiert wurden. Lina Atfah und Barbi Marković sind Stipendiatinnen des Künstlerhauses Rheinland-Pfalz und sind unterschiedlicher Herkunft, mit einem unterschiedlichen Verhältnis zum literarischen Deutsch. In der Ausstellung erhalten die Texte über neue audiovisuelle Inszenierungsformen wie Film, Animation oder klangliche Bearbeitung neue Ausdrucksformen für eine poetische und zugleich starke Sicht auf das deutsche Sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.