| | Kommentieren

7. Dezember: Noch einmal Wissen vom Sofa aus erleben

Am Mittwoch (7.12.) um 18 Uhr veranstaltet die Mainzer Wissenschaftsallianz ihren letzten Science-Schoppe in diesem Jahr. Noch einmal als Online -Veranstaltung, noch einmal zum Jahresthema Mensch und Zeit.
Dr. Benedikt Brunner vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte wird in seinem Vortrag „Menschliche Endlichkeit vs. göttliche Ewigkeit. Frühneuzeitliche Lebensentwürfe zwischen Kirche und Welt“ davon berichten, welche verschiedenen Erwartungen an die Menschen im frühen 16. Jahrhundert seitens der Kirche herangetragen wurden. Dies hat sich vor allem in den sogenannten Leichenpredigten niedergeschlagen. Der Vortrag gibt Einblicke in die konkurrierenden Normen in denen frühneuzeitliche Lebensentwürfe zwischen Kirche und Welt gestanden haben. Interessierte können sich über science@wissenschaftsallianz-mainz.de anmelden und erhalten den Zugangslink zum Online-Veranstaltungsraum. Nach einer Winterpause gehen die Science-Schoppe  im Frühjahr 2023 weiter. Motto des kommenden Themenjahres: Mensch und Gemeinschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.