| | Kommentieren

Wiesbaden Biennale vom 1. bis 11. September

Foto: Gestaltung: Hammer

Die mit Spannung erwartete dritte Edition der Wiesbaden Biennale, für die mit Kilian Engels ein renommierter und international bestens vernetzter neuer Festivalmacher am Start ist, lotet den „Performativen Turn“ im Theater aus, in den Grenzbereichen zwischen Kunst, Performance, Film und Musik. Der neue Kurator will die Biennale feiern als ein Fest der Vielfalt. An elf Tagen stehen auf den verschiedenen Staatstheater-Bühnen über 50 Veranstaltungen, 17 internationale, transdisziplinäre Produktionen auf dem Programm, die das Publikum inspirieren und herausfordern, aber auch bestens unterhalten sollen. Wir präsentieren das außergewöhnliche Festival als Medienpartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.