| | Kommentieren

Wieder neuer Zeichner der MCV-Motivwagen: Michael Apitz

Erst ist Klaus Willinski ausgestiegen. Und jetzt verlässt Peter Beckhaus nach nur einem Jahr Den Illustrationsjob für die Mainzer Fastnachts-Wagen: “Leider hatten Dieter Wenger als Wagenbauer, der mehr den Comic gesucht hat, und ich als Illustrator andere künstlerische Auffassungen. Und ich muss, mit ein bisschen Abstand zum Rosenmontag einsehen, dass wir ganz offensichtlich unterschiedliche Erwartungen hatten.“
Ersatz wurde nun gefunden in Michael Apitz, der vor allem als Erfinder der Comic-Figur „Karl, der Spätlesereiter“ berühmt wurde, die er zusammen mit seinem Freund Patrick Kunkel 1988 erstmals herausbrachte. „Ich freu mich wie ein kleines Kind“ sagt Apitz. „Bevor ich Ja gesagt habe, bin ich erstmal zu Dieter Wenger in die Wagenhalle gefahren und war sofort beeindruckt, der Mann hat richtig was drauf“. Denn die Ideen für die Motivwagen sind keine Eigengewächse, sondern ein gruppendynamischer Prozess im MCV-Team. Mal sehen, was uns also dieses Jahr erwartet. (Auf dem Foto v.li. Michael Bonewitz, MCV-Vorstand und Pressesprecher, Michael Apitz, Comic-Zeichner, Dieter Wenger, MCV-Wagenbauer und Markus Perabo, MCV-Zugmarschall – Foto: MCV/Sowada)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.