| | Kommentieren

Überteuerter Schlüsseldienst kassiert knapp 1.200 Euro

In Mainz-Gonsenheim kam es mal wieder zur Schlüsseldienst-Abzocke. Eine 49-Jährige kam in der Nacht zum Sonntag nicht mehr in ihre Wohnung. Sie verständigte einen Schlüsseldienst, der ihr nach getaner Arbeit eine saftige Rechnung präsentierte. Diese betrug stolze 1.180 Euro. Die Frau beglich den Rechnungsbetrag, allerdings kamen ihr im Nachhinein wohl Bedenken und sie erstattete Anzeige wegen Betruges bei der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.
Informationen zum Schutz vor Betrügern “unseriöse Schlüsseldienste” erhalten Sie unter https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/umwelt-haushalt/wohnen/schluesseldienste-so-viel-darf-eine-tueroeffnung-kosten-6687

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.