| | Kommentieren

Tribute-Band „The Iron Maidens“ am 15. Dezember fällt aus!

2001 gegründet, haben sich The Iron Maidens schnell als eine der gefragtesten Tribute Bands Kaliforniens etabliert und erlangten internationale Aufmerksamkeit. Zur Bühnenshow im KUZ kommt auch Maidens Maskottchen Eddie, Support gibt’s von Fracture.
Diese Frauen sind absolute Profis mit vielseitigem musikalischen Hintergrund, der sich vom Orchestralen und Musicals bis zum Blues und Rock erstreckt. Die Band und ihre Mitglieder haben diverse Preise erhalten unter anderem als Beste Tribute Band und in den Kategorien Bester Gitarrist, Bester Bassist, Bester Schlagzeuger und Bester Sänger bei den Preisverleihungen der The Rock City News Awards, der The LA Music Awards und der The All Access Magazine Award Show.

Zur Band gehören Sängerin Kirsten “Bruce Chickinson” Rosenberg, Schlagzeugerin Linda “Nikki McBURRain” McDonald, die Gitarristinnen Courtney “Adriana Smith” Cox und Nikki “Davina Murray” Stringfield und Bassistin Wanda „Steph Harris“ Ortiz. The Iron Maidens covern Iron Maiden Songs aus deren vollständigen Bandgeschichte, mit dabei die größten Hits der Band sowie die Lieblingssongs der Fans wie Hallowed be thy Name, The Trooper, Fear of the Dark und viele mehr.

Die Bühnenshow wartet auf mit Auftritten von Maidens Maskottchen Eddie, als The Grimreaper, als The Devil und weiteren.

Support: Fracture
Die Mainzer Kult- und KUZ-Metal-Band schlechthin.
Seit 1982 live und mit Underground-Studio-Produktionen aktiv, zelebrieren und atmen sie ihren an die frühen Judas Priest und Accept erinnernden „Mombeach Metal“ vom Westring bis zur Zwerchallee.
Aktuelle Alben: Mombach (2017); Westring (2019).

Beginn: 20:00
Eintritt VVK: 25 € zzgl. Gebühren inkl. Bus & Bahn
Eintritt AK: 30 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.