| | Kommentare deaktiviert für “Teatro del mondo” in St. Stephan am 2.2.

“Teatro del mondo” in St. Stephan am 2.2.


Das renommierte Madrigalensemble „teatro del mondo“ führt in die Welt des Barock mit geistlichen Werken von Schütz, Monteverdi und Hassler. Unter der Leitung von Andreas Küppers am Cembalo singen die fünf Sänger und Sängerinnen Madrigale von Daseinsfreude und Jenseitssehnsucht der Epoche um 1600. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die neue Orgel wird gebeten. Die Veranstaltung beginnt am 2. Februar um 19:30 Uhr in St. Stephan, Kleine Weißgasse 12. Marc Chagall kreierte die Fenster der Kirche 1977 entsprechend der mittelalterlichen Idee der farbigen Durchlichtung des Raumes mit den figürlich, intensiven blauen Chorfenstern. Der 1499 vollendete, restaurierte Kreuzgang mit seinem Netzgewölbe wird als einer der schönsten und beschaulichsten Orte in Mainz gerühmt.