| | Kommentare deaktiviert für Stau an Theodor-Heuss-Brücke noch bis Donnerstag

Stau an Theodor-Heuss-Brücke noch bis Donnerstag


von Bernd Funke (Artikel aus der Mainzer Allgemeinen Zeitung)

Zu langen Staus in Mainz führt noch bis zum Donnerstag womöglich eine Baustelle auf der anderen Rheinseite. Die Abfahrt in Richtung Mainz-Kostheim ist am Verkehrskreisel vor der Theodor-Heuss-Brücke wegen Fahrbahnerneuerungsarbeiten gesperrt. Der Verkehr wird über die Boelckestraße umgeleitet. Autofahrer berichteten am Dienstagmorgen, dass sie allein für die Fahrt über die Brücke mehr als 30 Minuten benötigten. In der Mainzer Innenstadt und auf den Zufahrtsstraßen aus den Stadtteilen kam es zu großen Staus. (Archivfoto: RMB / Friedrich Windolf)

“Heute Morgen lief der Verkehr im gesamten Stadtbereich und den Zufahrtsstraßen B9, Wormser Straße, Hechtsheimer Straße, Pariser Straße und Saarstraße nur “stop and go“, sagte der Mainzer Polizeisprecher René Nauheimer. “Man kann nicht eingreifen. Weder durch unsere Beamten noch durch veränderte Ampelschaltungen”, sagte ein Sprecher. “Die Telefone der Polizeiinspektionen Mainz 1, Mainz 2, Mainz 3 sowie teilweise die Notrufe der Führungszentrale Mainz laufen heute heiß”, war später im Polizeibericht zu lesen.

Erst gegen 11 Uhr hatte sich “die Verkehrssituation wieder etwas beruhigt”, so die Ordnungshüter. Die Mainzer Polizei sei von den Baumaßnahmen “nicht informiert” gewesen, hieß es aus dem Präsidium. Es würden nun Gespräche über die weitere Vorgehensweise geführt. “Sollte seitens der Stadt Wiesbaden nicht weiter reagiert werden, müssen sich die Autofahrer in den nächsten Tagen auf gleiche Verhältnisse einstellen.”