| | Kommentieren

Start in die neue Spielzeit: Operngala am 17. und Theaterfest am 18. August

Es wird wieder gespielt! Gut erholt und voller Energie sind alle Mitarbeiter des Staatstheater Mainz zurück aus der Sommerpause.

Mit der Operngala am 17. August, für die es noch Restkarten gibt, und dem großen Theaterfest am Tag darauf beginnt die prall gefüllte Spielzeit 2018/19.

Werkstattführungen, Ausschnitte aus Produktionen, öffentliche Proben, Workshops und Vorstellungen für Kinder, Lesungen, Arien, Maskenshow und vieles mehr geben den Besuchern am 18. August bereits ein vielfältigen Einblick in alles, was Theater ausmacht, und befeuern die Vorfreude auf die junge Saison.
Das Programm des Theaterfestes ist ab sofort an der Theaterkasse erhältlich und steht auf der Homepage zum Download zur Verfügung. Um 11 Uhr wird es auf dem Gutenbergplatz von Musikern des Philharmonischen Staatsorchesters eröffnet – bis 18 Uhr geht es dann im gesamten Haus, auf dem Gutenbergplatz sowie mit dem Kinderkulturfest Kraut & Rüben auf dem Tritonplatz hoch her.
Auch das beliebte und exklusive Theaterfest-Abo (vier Gutscheine für Oper, Schauspiel und Tanz ab 53 €) ist wieder erhältlich. Unter allen, die beim Theaterfest ein Abonnement abschließen, werden in diesem Jahr außerdem die beiden Fahrräder aus der Produktion Drei Haselnüsse für Aschenbrödel verlost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.