| | Kommentieren

Stadtwerke erhöhen Trinkwasserpreise

Trinkwasserkunden in Mainz und Umgebung müssen sich auf höhere Preise einstellen: Der Aufsichtsrat der Mainzer Stadtwerke AG hat zugestimmt, dass der Mengenpreis für den Kubikmeter (1000 Liter) Trinkwasser im Bereich der Mainzer Netze GmbH ab 1. August 2022 auf 1,88 Euro brutto (1,76 Euro netto) steigt. Bisher waren es 1,78 Euro je Kubikmeter (1,66 Euro netto). Der von der jeweiligen Zählergröße abhängige Grundpreis bleibt für die Kundinnen und Kunden unverändert.

Bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 90 Kubikmetern muss ein Haushalt damit künftig etwa neun Euro pro Jahr mehr bezahlen als bisher. Auch nach der Preisanpassung zum 1. August 2022 sind die Trinkwasserpreise in Mainz im regionalen Vergleich damit im Mittelfeld angesiedelt. Derzeit ist die Mainzer Netze GmbH einer der günstigeren Wasserversorger in der Großregion Rhein-Main/Rhein-Neckar.

Die Preiserhöhung erfolge vor dem Hintergrund der in den nächsten Jahren immensen Investitionen der Mainzer Stadtwerke in die zuverlässige Trinkwasserversorgung. In die drei Wasserwerke der Stadtwerke und das Leitungsnetz müssen bis 2025 knapp 90 Millionen Euro investiert werden. Beispielsweise in den Umbau von Brunnen im Wasserwerk Eich, in die weitere Sanierung der Trinkwassertransportleitung vom Wasserwerk Hof Schönau nach Mainz sowie die Sanierung von Hoch- und Tiefbehältern.

Zuverlässig verfügbares, qualitativ hochwertiges und umwelt- und ressourcenschonend gewonnenes Trinkwasser rückt immer stärker ins Bewusstsein der Bürger. Erst recht vor dem Hintergrund des Bevölkerungszuwachses in Mainz und im Rhein-Main-Gebiet und des sich immer stärker abzeichnenden Klimawandels, mit in den letzten Jahren ungewöhnlich heißen und trockenen Sommern in unserer Region.

Die neuen Trinkwasserpreise werden im Internet unter www.mainzer-netze.de veröffentlicht. Sie sind zudem in unseren Geschäftsräumen in der Rheinallee 41, 55118 Mainz, erhältlich oder können telefonisch unter 06131 12 74 74 angefordert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.