Direkt zum Inhalt wechseln
|

Staatstheater „Hannah und ihre Schwestern“ – Premiere am 16. Dezember

Foto: Staatstheater Mainz

Drei Schwestern einer Schauspielerfamilie bilden den Mittelpunkt dieses Reigens aus Liebesverwicklungen und Identitätsfindungen, den Regisseur Woody Allen entwarf. Für den Film erhielt Allen u.a. drei Oscars. Inszeniert wird die Vorlage von Christian Brey, Spezialist für Komödie und insbesondere für Allens Komik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert