| | Kommentieren

Saša Stanišić liest am 16. Dezember im Staatstheater

Foto: Katja Sämann

„Herkunft“ ist der Versuch des Autors, sich seiner Heimat(en) zu erinnern oder sie wieder zu erfinden. Gleichzeitig ist der Roman ein Abschied von seiner Großmutter, die nach und nach in der Demenz versinkt. Ariane Binder moderiert die Lesung im Kleinen Haus. Beginn ist um 19:30 Uhr. Wir verlosen 2×2 Tickets unter losi@sensor-magazin.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.