| | Kommentieren

Robert Griess am 23. März im SWR Foyer

“Aus einem Steak kannst du keine Kuh mehr machen. Und aus Europa keine WG.” Das sind Robert Griess’ Antworten auf das Leben. Frech und schonungslos beleuchtet der Kölner Polit-Kabarettist die Welt der Reichen und Mächtigen ebenso wie die des kleinen Mannes. Und dabei geht es äußerst abwechslungsreich zu: Ob Politik, Wirtschaft oder Medien, Seehofer, Syrien oder Sachsen: Was immer eigentlich schlechte Laune verbreitet: Bei Griess darf herzhaft gelacht werden. Beginn um 19 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.