| | Kommentieren

Rea Garvey am 2. Juni bei Summer in the City auf der Zitadelle

Ex-Reamonn-Frontsänger Rea Garvey kommt zur Summer in the City-Konzertreihe auf die Mainzer Zitadelle. Der „Irishman in Berlin“ schlägt mit seinem vierten Studioalbum „Neon“ neue Töne an. Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine „urban/streetlike“ Atmosphäre, die zuvor so noch nicht im Fokus gestanden hatte. Natürlich dürfen sich die Fans auch auf Hits aus den drei vorangegangen Solo-CDs freuen, allesamt Top 5- Charterfolge, die sich mehr als eine Million Mal verkauften.

Es entstanden mit Kopf und Herz geschriebene, leidenschaftliche Songs, aufrüttelnd, aber dennoch voller Optimismus. „Prisma“ erreichte die bisher höchste Chartplatzierung aller Rea-Garvey-Alben. Auf „Pride“ hatte Rea Garvey über Erinnerungen, Traditionen, Folklore und Literatur seines Heimatlandes reflektiert. Autobiografische Anekdoten fanden ebenso Ausdruck wie eine Island-Reise.

Beginn: 19 Uhr, Einlass: 17.30 Uhr

Tickets: VVK 45 €, AK 55 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.