| | Kommentare deaktiviert für Pfarrer Johannes Merkel verstorben – Ein Nachruf

Pfarrer Johannes Merkel verstorben – Ein Nachruf


Pfarrer Johannes Merkel öffnete uns im April diesen Jahres die Tür zu seiner Wohnung, erzählte von sich und seinem Leben. In jede Ecke durften wir schauen und jede Frage stellen. Auch wenn wir nur wenige kurzweilige Stunden zum Kennenlernen hatten, so prägte er sich uns als ruhiger und humorvoller Mensch ein, dessen Mundwinkel die meiste Zeit ein ansteckendes Lächeln umspielte. Danke, für die offenen Worte und die schönen und ungewöhnlichen Geschichten, die wir bei einigen Tassen Espresso zu hören bekamen. Durch seine Reiselust hat er viel von der Welt gesehen, durch seine Taten ihr viel Gutes gegeben.  Wir nannten ihn „Den Weltenbummler“, am 29. Juni 2012 ist er verstorben. Den Angehörigen möchten wir auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid ausdrücken. Requiem am 9. Juli um 12.30 Uhr in Wiesbaden-Bierstadt St. Birgid (Birgidstr. 2a). Anschließend findet die Beisetzung auf dem dortigen Friedhof (am Wolfsfeld) statt. (von Monica Bege, Foto: A. Coerper)