| | Kommentare deaktiviert für Opernnacht am Dom am 3. Juli

Opernnacht am Dom am 3. Juli

Opernnacht
Mitten in der Stadt, auf dem Marktplatz und mit dem Dom als Kulisse, erklingen am Sonntag, 3. Juli ab 19 Uhr wieder Arien und Ouvertüren aus Oper und Operette. Das Staatstheater lädt in Kooperation mit mainzplus Citymarketing und dem Kultursommer Rheinland-Pfalz zum zweiten Mal zur Opernnacht am Dom ein: Unter der musikalischen Leitung von Clemens Schuldt spielen und singen das Philharmonische Staatsorchester und Sängerinnen und Sänger Ouvertüren und Arien unter anderem von Vincenzo Bellini, Gioachino Rossini, Georges Bizet, Ruggero Leoncavallo, Wolfgang Amadeus Mozart und Giuseppe Verdi. Im zweiten Teil übernimmt die leichte Muse mit Kompositionen von Ralph Benatzky, Leonard Bernstein, Emmerich Kálmán und anderen. Intendant Markus Müller führt moderierend durch den Abend.

Die Tickets für die Opernnacht kosten von 28 bis 56 Euro und sind an der Theaterkasse im Staatstheater, online unter www.staatstheater-mainz.com oder www.frankfurter-hof-mainz.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Bauzäune sperren den Marktplatz ab 15 Uhr ab. Für Essen und Trinken ist gesorgt.

Foto: Martina Pipprich