| | Kommentieren

Opernnacht am 24. Juli auf dem Gutenbergplatz

Im Herzen der Stadt, eingerahmt von Staatstheater und der Gutenbergstatue, erklingen Klassiker der Opernliteratur. Unter der musikalischen Leitung des Generalmusikdirektors Hermann Bäumer macht sich das Philharmonische Staatsorchester auf eine Reise durch die Welt der Oper: u.a. Carmen mit der „Habanera“ aus Bizets gleichnamiger Oper, der Herzog von Mantua mit „La donna è mobile“ aus Verdis „Rigoletto“ oder Calaf mit der weltberühmten Arie „Nessun dorma“ aus Puccinis Oper „Turandot“.

AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN (Mainz 05 FUSSBALLFEST) MUSSTE DIE VERANSTALTUNG DIESES JAHR VOM DOMPLATZ AUF DEN GUTENBERGPLATZ VERLEGT WERDEN. BEREITS ERWORBENE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT. BITTE BEACHTEN: DER EINLASS IST ERST AB 19:30 UHR (STATT 18:30 UHR). DER BEGINN BLEIBT BEI 20 UHR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.