| | Kommentieren

Open Stage: Live Music ab 11. März in der Kakadu Bar

Foto: Staatstheater Mainz

Ob Cover, Eigenes oder spontaner Jam – der Abend verspricht keine Einschränkungen. Intime Songwriter-Performances sollen genau so möglich sein wie Hip Hop oder funkige Pop-Jams. Das sieht das neue Konzept in der Bar des Staatstheaters vor. Allen, die Freude am Musizieren haben, steht die Bühne offen. Als Equipment gibt es eine Backline mit Gitarrenverstärker, Bass und Bass-Amp, Stage Piano, Gesangsmikros, Inputs für Akustikgitarren und einem kleinen Drum- und Percussion-Set. Eigene Gitarre und weitere Instrumente müssen selbst mitgebracht werden. Wer auftreten möchte, meldet sich vorher unter kakadubar@staatstheater-mainz.de oder am Abend direkt bei den Moderatoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.