| | Kommentieren

Neue (Übergangs)Räume für das Neustadtzentrum

Während der Sanierung des Neustadtzentrums in der Goethestraße 7 bleibt den Kindern und Jugendlichen der Neustadt eine wichtige Anlaufstelle erhalten: Das städtische Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum öffnet ab Montag, 25. Januar die Türen seines Ausweichquartiers im 3. Stock der Adam-Karrillon-Straße 23.
Coronabedingt konzentriert sich das Angebot bis auf Weiteres auf Hausaufgaben-Einzelbetreuungen für Mainzer Schüler ab der 1. Klasse, sowie auf Einzelberatungen für alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 27 Jahren. Sobald es die Corona-Verordnung zulässt, werden die Angebote wieder auf Freizeitangebote ausgeweitet, z.B. Jugendbegegnungsstätte, Ferienfahrten, Spielangebote auf dem Goetheplatz etc.
Alle Änderungen sind auf der Website des NSZ abrufbar. Die Sanierungsarbeiten in der Goethestraße 7 sind voraussichtlich im Spätsommer 2022 abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.