| | 1 Kommentar

Nationale PART Kunstschau ab dem 12. April in Mainz


Unter dem Motto „Aufruf zur Partizipation” organisiert PENG – Gesellschaft zur Förderung von Design, Kunst und Kommunikation e. V. – vom 12. bis 28. April 2013 die große PART Kunstschau im  Pengland, Binger Straße 23. Interessierte Künstler aus aller Welt haben noch bis zum 10. März 2013 die Chance, sich online zu bewerben:
www.part.pengland.de

Die ca. 6.000 m² im ehemaligen Autohaus Kraft zu bespielen, wird für alle Aussteller und ehrenamtlich beteiligten Helfer ein Großprojekt getreu dem Vereinsmotto „PENG ist, was Du draus machst“. Zur Partizipation werden seit Anfang Februar deutschlandweit Kunstschaffende, Kunstakademien und Kunstvereine aufgerufen, ihre Bewerbung zur Teilnahme einzureichen.

Schirmherrin der PART ist Marianne Grosse, Kulturdezernentin der Stadt Mainz. Teilnahme und Eintritt sind kostenfrei. Ebenso frei eröffnet die PART denen, die bisher nicht die Gelegenheit zur Veröffentlichung ihrer Kunst hatten, die Chance, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und bietet dabei vor allem Ausstellungsfläche, Werkstatt und soziales Netzwerk. Eine Beschränkung nach Genre oder Vita gibt es nicht, einzig die zur Verfügung stehende Fläche limitiert die Gesamtzahl der Aussteller.

Ein Kommentar “Nationale PART Kunstschau ab dem 12. April in Mainz

  1. warum issn die PART jetzt national? Ist damit am End Bundes- oder Deutschlandweit gemeint? Und ausßerdem steht doch im Artikel was von weltweit… ich raffs net.

Comments are closed.