| | Kommentare deaktiviert für Musikmaschine: Laut und Lekker Vol. II am 19. & 20. September

Musikmaschine: Laut und Lekker Vol. II am 19. & 20. September

lekker
Die zweite Ausgabe der Kulturveranstaltung “Laut & Lekker” ist der nächste Schritt zur Belebung der Mainzer Altstadt. Zwei Tage wird an der Römerpassage gefeiert, geschlemmt und aufgezeigt: So lebt das Römerquartier. Wie im vergangenen Jahr geht es darum, die Altstadt kulturell zu beleben, dem “Römerquartier” ein spannendes Profil zu verleihen – und schön zu feiern. Mit einem von der Künstleragentur Musikmaschine ausgetüftelten Programm werden Gaumen und Ohren der Gäste verwöhnt.

Kulinarisch werden „Weinraumwohnung“, „Baristaz Coffee Heroes“ und „Brit’s KWISIN“ ihr Angebot präsentieren. Als Sahnehäubchen wird „Murielle Stadelmann“ bei einer Live-Koch-Show am Sonntag (20.9.) unter dem Motto „Lekker“ ein paar ihrer Geheimnisse preisgeben. Wenn sie ihre Köstlichkeiten zubereitet, fallen selbstverständlich auch Probierhappen für die Gäste ab.

Was gibt es Besseres, als bei einem „lekkeren“ Essen oder Getränk noch gute Livemusik zu hören? Ebenfalls am Sonntag (20.9.) spielt „Tim’s Department“ im Baristaz auf. Hier versüßt der Singer-Songwriter dem Publikum ab 11 Uhr mit sanften Tönen den Vormittag. Am Samstagabend (19.9.) hingegen geht es unter dem Motto „Laut“ etwas wilder zu. Mit Clubsounds von „Sebastian Arnold“, einem exzellenten Live-Elektro-Künstler aus Berlin, wird dem Publikum auf der abendlichen Party im Baristaz ordentlich eingeheizt. Anschließend bei “The Timber Taal” (DJ) und “JØ” (VJ) vom Kollektiv „smale clob“ jeder das Tanzbein schwingen wird.