| | Kommentieren

Mainzer Sommerlichter vom 28. bis 30. Juli am Rheinufer/Verschärfte Sicherheitsmaßnahmen

Das Sommer-Event geht in die zweite Runde: Highlight der Mainzer Sommerlichter ist wieder das spektakuläre Feuerwerk am Samstagabend mit Lasershow und Musik. Diesmal auch vom Kasteler Museumsufer zu bestaunen, denn rund um die Bastion Schönborn gibt es erstmals ein Unterhaltungsprogramm und Kulinarik inklusive eines Weindorfs. Außerdem werden die Streetfood-Stände auf dem 1,5 Kilometer langen Erlebnisparcours vom Fischtor bis Kaisertor durch eine Mainzer Gastro-Meile oberhalb des Rhein-Strandes ergänzt. Live-Musik kommt u.a. von Stefanie Heinzmann, den Heavytones, Mock Unit, Brothers in arms und Se Bummtschacks. Der Sonntag steht diesmal ganz im Zeichen von Familien und Kindern. Schiffstickets für einen exklusiven Blick auf das Feuerwerk gibt es hier, für weitere Informationen zum Programm hier klicken.

Die Sommerlichter finden unter verschärften Sicherheitsmaßnahmen statt. Am gesamten Wochenende (28. – 30. Juli) wird auf dem gesamten Festgelände (Jockel-Fuchs-Platz, Mainzer Rheinufer & Kasteler Museumsufer) Sicherheitspersonal im Einsatz sein. Das Sicherheitspersonal behält sich vor, selektive Kontrollen während der “Mainzer Sommerlichter” durchzuführen. Die Stadt empfiehlt daher allen Besuchern große Rucksäcke und Taschen zuhause zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.