| | Kommentare deaktiviert für Mainzer Sommerlichter mit Groß-Feuerwerk und Nena Umsonst-Konzert + Hängematten-Weltrekordversuch (29. bis 31. Juli)

Mainzer Sommerlichter mit Groß-Feuerwerk und Nena Umsonst-Konzert + Hängematten-Weltrekordversuch (29. bis 31. Juli)

feuerwerk
nena-best-ofPremiere für ein neues Event in Mainz: Am letzten Juli-Wochenende finden erstmals die „Mainzer Sommerlichter“ am Rheinufer statt. Highlight ist ein großes Feuerwerk mit Lasershow auf dem Rhein am Samstagabend nach Vorbild der Kölner Lichter. Auf der 1,5 Kilometer langen Erlebnismeile vom Fischtor bis zum Kaisertor gibt es von Freitag bis Sonntag zahlreiche Essens- und Getränkestände, zwei Musikbühnen und Fahrgeschäfte (u.a. ein Riesenrad). Musikalische Highlights sind die Gratiskonzerte von NENA (Freitag 21 Uhr) und Guildo Horn (Sonntag, 20 Uhr). Wer das Feuerwerk am Samstagabend aus nächster Nähe erleben möchte, kann das mit einem Schiffsticket bei verschiedenen Anbietern. 2-Gang-Menü und Programm sind inklusive. Am Sonntag will die Stadt dann ins Guinness-Buch der Rekorde eingehen mit einem Hängematten-Weltrekord am Rheinufer… Die Stadt erhofft sich von dem neuen Event vor allem mehr Touristen. Das Konzept scheint aufzugehen. “Die Hotels sind an dem Wochenende fast komplett ausgelastet”, freut sich mainzplus-Geschäftsführer August Moderer. 100.000 bis 150.000 Besucher werden für die erste Ausgabe der Mainzer Sommerlichter erwartet. Die Kosten liegen bei über 200.000 Euro. Die Sommerlichter sollen nach Wunsch der Stadt ein festes Event im Mainzer Kalender werden.matte