| | 1 Kommentar

Mainzer Musiksommer ab dem 17. Juli

Eröffnet wird das Klassik-Festival mit einem Konzert, das unter dem Motto „Goldenes Prag“ steht. Es handelt sich dabei um eine Kooperation mit Mittelböhmen, einer Partnerregion von Rheinland-Pfalz. Das deutsch-tschechische Kammerorchester und Stipendiaten der Villa Musica werden Werke von Mozart und Dvorák spielen.
Viele Konzerte des Festivals werden – aufgrund der Coronkonformen geringen Bestuhlung – zwei Mal hintereinander gespielt: https://www.mainz-klassik.de/programm-musiksommer-2021

Ein Kommentar “Mainzer Musiksommer ab dem 17. Juli

  1. vor einer Woche wurde ich von Herrn Heintz noch informiert, dass das Programm lauten sollte:
    1. Violinkonzert von Mozart
    2. 1. Sinfonie von C.M von Weber
    Es sollte das Eröffnungskonzert der Meisterkonzerte sein.
    Frage: hat sich außer Konzert Nr. 2 sonst noch etwas grundsätzlich geändert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.