| | Kommentieren

Mainzer Kulturgärten im KUZ und Schloss öffnen

Foto: Mainzplus Citymarketing

Von Mittwoch bis Freitag und an den Wochenenden gibt es in den Innenhöfen der beiden Locations wieder ein vielfältiges Unterhaltungs- und Gastronomieangebot. Den Anfang macht das KUZ am 1. Mai – etwas später, am 18., zieht das Schloss nach, wo unter anderem wieder das „Pub Quiz“ und das Improtheater „Die Affirmative“ eingeplant sind. Vor dem KUZ wird es unter anderem regelmäßige Gin- und Whiskeyproben geben. Auch eine Weinverkostung mit dem rheinhessischen Winzer Andreas Brummund ist geplant.

Jeden Samstag gibt es dieses Jahr außerdem die „KUZ Unplugged“-Konzerte, auf denen sich Nachwuchsmusiker und Singer/Songwriter dem Mainzer Publikum vorstellen. Diese Veranstaltung findet im Rahmen von „Kultur verbindet – Mainz live!“ statt. Initiiert wird die Reihe dabei vom Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz und der Mainzplus Citymarketing GmbH. In den Mainzer Kulturgärten wird es überwiegend wieder kostenfreie Unterhaltung geben, teils werden die Events mit einem Eintrittspreis verknüpft.

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag von 16 – 22 Uhr und an den Wochenenden von 12 – 22 Uhr. Montag und Dienstag bleiben beide Standorte geschlossen. Weitere Infos unter: https://www.frankfurter-hof-mainz.de/programm-tickets/mainzer-kulturgaerten-im-schloss/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.