| | Kommentieren

Frauen-Handballmannschaft „Meenzer Dynamites“ steigen in 1. Bundesliga auf

Der Aufstieg der Handball-Damen des 1. FSV Mainz 05 in die Handball Bundesliga Frauen (HBF) ist nach dem Sieg gegen Zwickau klar. Vor kurzem ist auch die formale Spielerlaubnis erfolgt: Die „Meenzer Dynamites“ haben vom Lizenzierungsausschuss der HBF die Lizenz für die 1. und 2. Bundesliga erhalten.
Allerdings mit einer Auflage …
Die Dynamites haben einen Antrag auf eine befriste Ausnahmegenehmigung gestellt, da die in Mainz zur Verfügung stehenden Hallen in Bezug auf die Kapazität von mindestens 750 Zuschauern nicht den Anforderungen der Hallenstandards der HBF in der 1. Bundesliga entsprechen. Möglicher Ausweichort für die Dynamites ist Wiesbaden, wo mit der Halle am Elsässer Platz sowie der Sporthalle am Platz der deutschen Einheit gleich zwei Spielstätten den Anforderungen der HBF entsprechen. Karl-Heinz Elsäßer, Leiter der 05er Handball-Abteilung, und Eva Federhenn, Sportliche Leiterin der 05er Handball-Abteilung, führen in der nächsten Woche Gespräche mit dem Leiter des Sportamtes der Stadt Wiesbaden.

Foto: hbz/Judith Wallerius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.