| | Kommentieren

Kulturbäckerei: „ARTIVE cooperation lab“ am 24. & 25. September im KUZ

Gemeinsam Kunst machen, gestalten, zusammenarbeiten, wohnen, leben. Ideen zum Kollektiv und zum kooperativen Handeln werden präsentiert und zur Diskussion gestellt. Eingeladen waren unter anderem das Künstler-Kollektiv „Deine Mudda“ (Foto), die Einblick in ihre Arbeitsweisen geben sollten.

Allerdings kann das Künstlerkollektiv krankheitsbedingt seine Performance „Macht“ nicht live aufführen. Sie wird stattdessen per Videovorführung mit szenischer Kommentierung und Publikumsgesprächen von 16 bis 21 Uhr angeboten. Die performative Installation „Wir müssen reden“ von Anna Kpok ist ebenfalls geöffnet. Die Veranstaltung am Samstag ist kostenfrei. Die Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Freitag, 24. September, findet wie geplant statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.