| | Kommentare deaktiviert für Konzert: MIA am 12. April im Frankfurter Hof

Konzert: MIA am 12. April im Frankfurter Hof

Wer hat an der Uhr gedreht? Was 1997 in einem kleinen Proberaum im Prenzlauer Berg begann und bis heute hält, wird live und laut gefeiert. MIA geht auf “Nie wieder 20” Tour. Jung wie eh und je kommt die Berliner Truppe Mitte April mit “KUZ unterwegs” in den Frankfurter Hof.

Bands mit einer starken Frontfrau sind in der deutschsprachigen Szene nicht mehr wegzudenken. Man könnte meinen, es gab sie schon immer. Doch jemand musste den Anfang machen und die Musikindustrie überzeugen, dass das Konzept aufgeht. Dies übernahm die Berliner Elektropunk-Band „MIA.“ 20 Jahre ist das inzwischen her. Die damals unbekannten Pioniere wurden schnell zu einem der heißesten Acts der Szene. Heute, zwei Jahrzehnte später, sind sie immer noch, was sie stets gewesen sind: eine grandiose Live-Band.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten für 30 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 36. Support: Prada Meinhoff, Berliner Electro-Punk-Rock.