| | Kommentieren

Kinoprogrammpreis: “Sesselfest” im CinéMayence am 15. November

Das CinéMayence wurde mit dem diesjährigen Kinoprogrammpreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Kategorie Kurzfilm ausgezeichnet. Der Preis ist nicht zuletzt auch mit einer Prämie verbunden – und die kommt genau zur rechten Zeit: Vor wenigen Wochen hat die AG Stadtkino e. V., die das Kino betreibt, Arbeit und Geld investiert, um endlich die alte Bestuhlung des Filmsaales im Institut Français durch bequeme Kinosessel zu ersetzen.
23 Jahre lang kostete das anspruchsvolle Programm die Filmfreaks im wahrsten Sinne des Wortes viel Sitzfleisch. Die braunen hartgepolsterten Stühle stammten noch aus der Gründungszeit des Instituts. Um die Auszeichnung zu feiern und nebenbei die neuen Sessel einzuweihen, lädt das Kino am 15. November zum “Sesselfest” ab 18.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.