| | Kommentieren

Kabarettist Uli Masuth am 13. Oktober im SWR-Funkhaus

Mit sanften Plaudereien, bissigen Anmerkungen und spöttischem Humor erweist sich der Kabarettist als genauer Beobachter. Ich oder Wir, America First oder uneingeschränkter Gutmensch: Masuth nimmt alle aufs Korn – vornehm, aber bestimmt. Ein Kabarett-Abend mit Musik, ohne Gesang, politisch. Zwei Auftritte (19 Uhr und 20:40 Uhr), Eintritt frei. (Foto: Andreas Kasparbauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.