| | Kommentieren

Jugendmaskenzug am Samstag 16. Februar

Am 16. Februar findet ab 14.11 Uhr der 62. Jugendmaskenzug statt. Aufgrund der neuen Winterferien in Rheinland-Pfalz, liegt der Zug zum ersten Mal außerhalb des traditionellen Fastnachtswochenendes.
Der Mainzer Verkehrsverein e.V. als Veranstalter freut sich, dass ca. 3.700 kleine Närrinnen und Narren an dem neuen Termin durch die Stadt marschieren werden.

Um 14.11 Uhr wird sich der Zug in der Mainzer Neustadt in Bewegung setzen und durch die Stadt bis zum Gutenbergplatz ziehen.
Der Zug steht in diesem Jahr unter der Regentschaft des neu inthronisierten Kinderprinzen Finn I.

Vor dem Theater und auf dem Gutenbergplatz veranstaltet an diesem Tag die Mainzer Fastnachts eG ab 11.11 Uhr ein vierfarbbuntest Fest, bei dem Radio RPR 1. gemeinsam mit den Mainzer Garden ab morgens für musikalische Unterhaltung sorgen werden. Für Essen und Trinken ist gesorgt, ebenso unterhält ein Kinderprogramm die jüngeren Gäste, ebenso spielen die Garden „Gardist ärger Dich nicht“ – eine Live-Form des Spieles „Mensch, ärgere Dich nicht“.
Höhepunkt ist dann ab ca. 14.33 Uhr das Eintreffen des Zuges am Gutenbergplatz. Eine Jury wird die Gruppen prämieren und Preisgelder von über 11.000 Euro vergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.