| | Kommentare deaktiviert für Jazz-Picknick im Volkspark (10. / 24. / 31. August)

Jazz-Picknick im Volkspark (10. / 24. / 31. August)

Familien-Jazz
Seit über 27 Jahren organisiert das Amt für Jugend und Familie der Landeshauptstadt Mainz während der Sommerferien im Rahmen der Ferienkarte die Familien-Jazz-Picknicks im Volkspark. An drei Sonntagen stehen Live Jazz-Musik und ein buntgemischtes Kinderprogramm auf dem Programm. Rund um die Musik gibt es in familiärer Atmosphäre ein buntgemischtes Programm mit Kreativangeboten und Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen für Jung und Alt, die Spaß machen und die Phantasie anregen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die verschiedenen Kreativ- und Spielstationen ausprobieren, durch einen Go-Kart-Parcours fahren und Kinder zum gemeinsamen Spielen treffen. Es besteht die Möglichkeit zu grillen. Bitte Grillgut und Getränke mitbringen. Grills sind vorhanden.

Sonntag, 10. August, 11.00 – 14:30 Uhr: Familien-Jazz-Picknick mit der Band “JazzSteps meets GRAND CENTRAL”

JazzSteps – Jazz & more: Das Meistern der Vielfältigkeit ist eines der Markenzeichen der JazzSteps. Die  Band begeistert mit ihrem großen Repertoire von über 100 Songs mit Jazz aus der Zeit der 30er bis 60er Jahre, Blues, lateinamerikanischen Stücken und natürlich auch Pop und Soul. Die Musiker spielen gepflegten, konzertanten Clubjazz & Pop, traditionell und dennoch nicht in alltäglicher Hörgewohnheit.

GRAND CENTRAL – Jazz & Fusion: Soulgetränkte Saxophonklänge, fetzige Schlagzeuggrooves, gewagte Basslinien und jazzige Gitarrensounds sind die Zutaten aus denen die Musik von GRAND CENTRAL gemacht wird. Spielfreude und Witz machen die Band zu einem musikalischen Leckerbissen nicht nur für Jazzfreunde.

 

Sonntag, 24. August, 11.00 – 14:30 Uhr: Familien-Jazz-Picknick mit “EVERYTHING und BAND”

Die amerikanische Sopranistin Deborah Cole trifft den Jazzpianisten Karl H. Nagel. Gemeinsam präsentieren sie ihre eigenen, spannenden Interpretationen mit Stücken von George Gershwin, Kurt Weill bis hin zu Chick Corea. Besonderen Wert legen die beiden Musiker aber auch auf die Vorstellung von weniger bekannten Komponisten. Dazu gehört Frank Sinatras Gitarrist Ron Anthony. Deborah Cole begann ihr Karriere in Amerika als Gewinnerin des Metropolitan Opera Wettbewerbs. Als festes Ensemblemitglied an den städtischen Bühnen Osnabrück und am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden begeisterte sie ihr Publikum in zahlreichen Opern-, Operetten- und Musicalrollen.

 

Sonntag, 31. August, 11.00 – 14:30 Uhr: Familien-Jazz-Picknick mit der Band “FUN ORGAN PROJECT”

Fetzige Swing-Bluesstücke und groovende Soul-Jazztitel gespickt mit anspruchsvollen Eigenkompositionen prägen das Programm dieser Band und ziehen das Publikum in ihren Bann. Das Funjazzquartett ist seit vielen Jahren auch dafür bekannt, immer wieder neue Ideen zu entwickeln und musikalisch umzusetzen. Jo Flinner, begeisterter Organist, hatte die Idee zur Bandgründung. Zur Umsetzung kam ein zweites Harmonieinstrument, die Gitarre, dazu. Florian, ein junger, innovativer und virtuoser Gitarrist hat wesentlich dazu beigetragen, dass neue Kompositionen und Arrangements heraus kamen: Ein neuer Sound mit unterschiedlichen Facetten, präsentiert mit viel Spielfreude und Interaktion.